Sicherheitsmaßnahmen für COVID-19

Aufgrund der aktuellen Lage folgen nun Sicherheitsmaßnahmen um das Coronavirus einzudämmen bzw. erhöhte Infektionsrisiken zu vermeiden.

 

Wir wollen keine Panik verbreiten, aber auch wir sind dazu angehalten Maßnahmen einzuleiten und mögliche Ansteckung zu vermeiden.

 

Bitte bedenken Sie: sollte sich jemand aus dem Praxisteam infizieren, so muss die Praxis leider geschlossen werden.

 

Bitte halten Sie sich an folgende Anweisungen zum Wohle aller:

 

  • Bitte rufen Sie ab jetzt bei uns an und lassen Sich einen Termin geben. So können größere Ansammlungen von wartenden Personen vermieden werden. Ab heute (16.03.2020) gilt eine Übergangsfrist für Terminvergaben von 8 Wochen, danach werden diese bevorzugt!

 

  • Wenn möglich vermeiden Sie Praxisbesuche die nicht wichtig sind (z.B. Impfungen)

 

  • Vermeiden Sie längere Aufenthalte in unseren Praxisräumen und warten Sie bitte draußen oder im Auto. Sie können uns gerne Ihre Handynummer hinterlassen und wir rufen Sie an wenn Sie an der Reihe sind.

 

  • Maximal EINE PERSON im Behandlungsraum! Sollten Sie Ihr(e) Kind(er) mitgebracht haben, nehmen wir Ihr Tier gerne entgegen und Sie können vor der Praxis warten.

 

  • Bitte halten Sie während Ihrer Wartezeit Abstand zueinander (1m-3m) sowie im Behandlungsraum zu uns. Dafür haben wir Stühle dort stehen, auf denen Sie gerne Platz nehmen können.