Unsere Gebühren sind gesetzlich geregelt

Die Abrechnung in unserer Praxis wird durch die GOT (Gebührenordnung für Tierärzte) geregelt.

Hier wird der gesetzliche Mindestpreis (1. Satz) für eine Behandlung festgelegt.

 

Auf der folgenden Seite können Sie einen Blick in die GOT werfen.

 

www.gesetze-im-internet.de/got/BJNR169100999.html

 

Wir bitten jedoch zu berücksichtigen, dass diese Preise OHNE Mwst sind und keine Materialkosten enthalten.

 

Der 2. Satz der GOT (doppelter Preis des 1. Satzes) findet in der Regel im Notdienst seine Verwendung. Besonders in Kliniken ist er im Notdienst an der Tagesordnung.

 

Der 3. Satz der GOT (dreifacher Preis des 1. Satzes) findet eigentlich selten Verwendung.

 

Jeder Tierarzt kann nach eigenem Ermessen abrechnen, er darf dabei nur nicht den 1. Satz unterschreiten. 

 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass auch wir uns an diese Vorschriften halten müssen und den 1. Satz nicht unterschreiten dürfen.

 

Ihr Praxisteam der Kleintierpraxis Tiefmann

Sie haben einen echten Notfall, und  Sie sind ohne Geld ?

Dann sagen Sie das bitte vor der Behandlung Ihres Tieres.

Wir sind bereit, Ihrem Tier zu helfen.

Haben Sie uns das verschwiegen und zahlen nicht, bin ich nicht mehr dazu bereit, Ihre Haustiere tierärztlich zu versorgen.

Ich möchte ausdrücklich darauf hinweisen, dass wir kein "Mengenrabatte" geben. Das heißt, es wird nicht günstiger, wenn Sie mit mehreren Tieren zum Impfen oder Kastrieren kommen.

Das ist leider laut GOT unzulässig.

Wir informieren Sie gerne vor Beginn jeder Behandlung über die zu erwartenden Kosten. Im Einzelfall können durch unerwartete Komplikationen zusätzliche Kosten entstehen. Auch hier informieren wir Sie vor dem Eingriff über die entstehenden Mehrkosten. Alle Preise entsprechen selbstverständlich der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT).


Zahlungsmodalitäten

Die Leistungen werden in der Regel direkt nach der Behandlung abgerechnet. In unserer Praxis haben Sie die Möglichkeit, bar oder mit EC-Karte zu bezahlen.


 

Für Hunde-und Katzenzüchter:

Wir betreuen Sie gerne.

Natürlich auch mit homöopathischen Ratschlägen. 

Aber wir bitten immer um Barzahlung direkt nach der Behandlung Ihrer Tiere. Wir können nicht erst auf den Verkauf der Welpen warten.