Notdienste allgemein:

 

 

Die Praxis ist in der Woche immer vormittags von 8-13 Uhr besetzt.

Di/Do/Fr Vormittag rufen Sie im Notfall bitte vorher an.

Wenn möglich, bestellen wir Sie.

 

 

Nachmittags ist die Praxis Mo-Fr ab 15 Uhr geöffnet,

Di + Do -20 Uhr, Mo, Mi, Fr bis 19 Uhr.

Samstags von 9-13 Uhr.

 

Interne Info an unsere Patienten:

Für Notfälle außerhalb unserer Sprechstunde, rufen Sie bitte immer zuerst die Praxis Nr. an. Wenn ich da bin, gehe ich ans Telefon. Sonst geben wir Ihnen die Ansprechpartner auf unserem Anrufbeantworter an.

 

In der Woche außerhalb unserer Sprechstunde

können Sie in der Praxis anrufen. Ich habe eine Rufumleitung auf mein Handy. Meistens können Sie mich erreichen. Bitte etwas länger klingeln lassen oder vielleicht später nochmal anrufen.

Beachten Sie die erhöhten Notdienstgebühren.

 

Das gilt auch am Wochenende.

 

 

 

Es gibt einen geregelten

Wochenend-Notdienst für den Kreis Minden-Lübbecke

 

(Samstags ab 12 Uhr bis Montags 8 Uhr)

 

Dafür gilt die:

 

Zentrale Notdienstnummer: 0180-5123477

 

 

Bedenken Sie dabei, dass alle Behandlungen im Notdienst teurer als zu den Sprechstundenzeiten sind.

 

 

 

Die neue Gebührenordnung für Notdienste (das heißt, alle Zeiten außerhalb der Sprechstundenzeiten) gilt ab dem 14.2.2020.

 

Dann gilt eine einmalige Notdienstgebühr pro Person von 59.90 € plus der Behandlungskosten, die mindestens 2 fach abgerechnet werden müssen.

Zu dieser Kostenabrechnung sind alle Tierärzte verpflichtet.

 

 

Während unserer Sprechstundenzeiten gelten die normalen üblichen Preise nach Gebührenordnung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier ist das Praxisgebäude zu sehen, indem sich im Erdgeschoß die Kleintierpraxis befindet.

Den Eingangsbereich sehen sie rechts neben der Bank.

Auch vor der Praxis stehen Parkplätze für Sie zur Verfügung.

Vom Frühjahr bis Ende Herbst zeigen sich zahlreiche Dekotiere im Außenbereich.